Corona Beratung: digitale supervision in der krise

SIE SIND AUF DER SUCHE NACH EINER BERATUNG IN DER CORONA KRISE?

Ist die die Auswirkung der Pandemie für Sie eine berufliche und finanzielle, und damit extreme emotionale Belastung?

Bilder von menschlichen Schicksalen und überarbeiteten Medizinern und Verkäufern vernehmen wir täglich. Beruflich gesehen verlieren Sie Ihre Aufträge oder fragen sich, wie wertvoll Ihre Arbeit in Zeiten der Pandemie ist, besonders wenn Sie nicht zu den systemrelevanten Berufsgruppen gehören?

Wie könnten Sie unterstützen?
Wie müssen Sie sich anpassen?
Wie können Sie Ihre Strategie verändern, um weiterhin Geld zu verdienen?

Oder nutzen Sie die Zeit und tüfteln bereits an neuen Ideen: wie Sie nach der Pandemie grundrenoviert auftreten könnten? Erlauben Sie sich überhaupt, sich Gedanken machen zu dürfen, über Ihr berufliches Fortkommen, während dieser pandemischen Zeit? – Fragen über Fragen.

 
Ich bin zertifizierte psychodynamische Supervisorin und die Bereiche „Psyche“ und „Arbeit“ sind meine Steckenpferde. Ich kann Sie dabei unterstützen, den Kopf jetzt nicht in den Sand zu stecken, sondern mit Augenmaß, Weisheit und Mut neu zu navigieren! Ich höre Ihnen zu!
 
Ich biete ab jetzt Telefon-/ Video-/FaceTime-Beratung an und konzentriere mich auf den individuellen Umgang mit Arbeitsverlust, Homeoffice, die Schließung des Geschäftes, die zukünftige Ungewissheit, etc.
 
Vielleicht steckt in dem Ende vom Alten auch ein zarter Neubeginn – angepasst an die neue Situation?
 
Herzlich,
Ihre Katharina Jagemann